Von den ersten tapsigen Schritten als Welpe bis ins hohe Alter sind wir für Ihre vierbeinigen Freunde da. Insbesondere bei Welpen und Junghunden ist es ratsam, das Tier auch ohne Beschwerden in unserer Tierarztpraxis vorzustellen, um ihm die Angst vor dem Besuch beim Tierarzt zu nehmen und dafür zu sorgen, dass es sich wohl fühlt.

Bei uns wird kein Tier gezwungen.

Selbstverständlich können Sie auch mit Ihrem erwachsenen Hund in die Praxis kommen, um ihm das Eingewöhnen zu ermöglichen. Hunde, die dennoch ängstlich sind, behandeln wir mit sehr viel Ruhe und der notwendigen Zeit.