Dermatologie- Allergologie

Haut und Haar sind der Spiegel der Gesundheit und damit ein Indikator für die Gesundheit des Tieres.

Nicht nur die speziellen Hauterkrankungen, sondern auch viele innere Erkrankungen zeigen sich über die Haut und machen eine eingehende Diagnostik und spezifische Untersuchungen erforderlich, um den Ursachen auf den Grund gehen zu können. Zudem sehen viele Hauterkrankungen bei Hund, Katze und Heimtieren auf den ersten Blick gleich aus und häufig sind die eigentlichen Ursachen durch die lange Dauer der Erkrankungen verfälscht. Zu den Hauterkrankungen zählen auch Erkrankungen von Ohren, Krallen und dem Analbereich.

Wir haben wegen der Komplexität der Hauterkrankungen eigens eine Spezialsprechstunde für dermatologische Erkrankungen eingeführt. Haben Sie auch schon eine wahre Odyssee unzähliger Tierarztbesuche und Therapieversuche hinter sich ?  In unserer Hautsprechstunde nehmen wir uns ausreichend Zeit für Sie und unseren Patienten. Die Diagnostik von Hauterkrankungen ist oftmals sehr aufwendig und bedarf eingehender Untersuchungen der Patienten. Ebenso sind intensive und ausführliche Gespräche mit dem Patientenbesitzer erforderlich.

Deshalb bitten wir sowohl bei unseren Tierbesitzern als auch bei den Tierhaltern von überweisenden Kollegen um die Vereinbarung

eines Termins für diese spezielle Sprechstunde. Sie sollten mindestens eine Stunde Zeit für Ihren Erstbesuch bei mir einplanen. Weiterhin möchten wir Sie bitten nach Rücksprache mit unserem Empfang den hier herunterladbaren Vorberichtsbogen uns vorab per Fax (0 71 52 / 94 97 32), Post oder E-Mail zuzusenden. Es ist kein Problem falls Sie nicht alle Fragen vollständig beantworten können wir besprechen die Fragen alle nochmals gemeinsam.

Dermatologisches Leistungsspektrum

  • Allergie-/Atopieaufarbeitung
  • Hautgeschabsel zum Parasitennachweis
  • Zytologische Untersuchung von Hautproben
  • Ohrsekretuntersuchungen
  • Hautuntersuchung unter der Woodschen Lampe
  • Zelluntersuchungen mikroskopisch
  • Blutuntersuchungen
  • Bakterienkulturen
  • Hautprobenentnahmen (Biopsien)
  • Flohnachweis
  • Pilzkulturen
  • Trichogramme
  • Allergietests
  • Bluttests zum Nachweis von hormonell bedingten Hauterkrankungen
  • Operative oder Laser gestützte Behandlung von Hauttumoren